Projekt des Monats Mai 2009

Sozialpädagogische Familienhilfe im alten Bauernhaus

Sanierung des Bauernhauses (Foto: MLUV-Fotoarchiv)Neues Fenster: Bild vergrößernSanierung des Bauernhauses (Foto: MLUV-Fotoarchiv) Der kleine, in der Gemeinde Groß Pankow gelegene Ortsteil Brünkendorf umfasst nur wenige Häuser und Gehöfte. Eingebettet in eine naturnahe Wald- und Feldlandschaft der Prignitz verbringen bereits seit vielen Jahren Kinder- und Jugendgruppen erholsame Ferientage in einem von der örtlichen Kultur- und Heimatfreundevereinigung Wahrberge e. V. betriebenen Ferienlager. Seit über zehn Jahren ist dort die Berliner Bildungswerk für Jugend-Soziales-Kultur gGmbh mit Kinder- und Jugendgruppen zu Gast.

Dem Geschäftsführer des Bildungswerks fiel ein kleines Wohnhaus auf, das seit geraumer Zeit verwaist war und dem Schicksal manch anderer brachliegender Hofstellen entgegensah. Hinter seinen Backsteinmauern verbarg sich ein stark in die Jahre gekommener spartanischer Wohnkomfort. Es war sehr sanierungsbedürftig. Es regnete durch das Dach. Sanitäranlagen und Heizung entsprachen dem Stand von 1950. Seit Jahrzehnten hatten die Vorbesitzer keine Baureparaturen vorgenommen.

Für die vom Bildungswerk ins Auge gefasste Umnutzung als Ferienwohnungen im Rahmen einer sozialpädagogischen Familienhilfe waren umfangreiche bauliche Veränderungen notwendig.

Umnutzungen ländlicher Bausubstanz in der am dünnsten besiedelten Region des Landkreises Prignitz sind angesichts anhaltender demografischer Veränderungen im Entwicklungskonzept der LEADER-Region "Storchenland Prignitz" fest verankert im Handlungsschwerpunkt "Erhaltung der Lebensqualität im dünn besiedelten ländlichen Raum".