Beobachten, analysieren und auswerten auf der Solar Explorer

PdM_05-22_a
© D. Kowal

Vor dem Hintergrund des Klimawandels kommt der Umweltbildungsarbeit, auch im außerschulischen Bereich, eine besondere Bedeutung zu. Klimaschutz und Erneuerbare Energien sind dabei zentrale Themen, die zu neuen Lernmodulen für das Forschungsschiff Solar Explorer erarbeitet wurden. Neu ist auch das Thema Limnologie, der Wissenschaft von Binnengewässern als Ökosysteme. Im Mai starten die neuen Formate, auch unter Einsatz einer neuen Unterwasserkamera und von Experimentierkoffern am und im Werbellinsee.

Das Angebot des 18 Meter langen Katamarans richtet sich an alle, die mehr über den Werbellinsee, Sonnenenergie und die nachhaltige Nutzung dieses einmaligen Klarwassersees im UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin erfahren möchten. Mit Unterstützung von ELER-Mitteln werden im Jahr 2022 weit über 50 Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler, Studierende und Erwachsene aus der Region stattfinden. Außerdem sind Kooperationsprojekte wie Themenwochen und Projekttage an Schulen vorgesehen.

Erfahrene Umweltpädagogen führen die Touren durch. Im Mittelpunkt stehen dabei nicht nur Informationen, sondern es wird zum Ausprobieren und Erforschen animiert. Dafür steht eine jeweils altersgerechte Forschungsausrüstung bereit, die Erkenntnisse ermöglicht, warum dieser Klarwassersee so wertvoll ist und warum Klimaschutz auch Biodiversitätsschutz ist. Das vielfach ausgezeichnete Forschungsschiff gleitet dabei mit 100 Prozent selbst gewonnener Energie lautlos über den Werbellinsee.

PdM_05-22_a
© D. Kowal

Vor dem Hintergrund des Klimawandels kommt der Umweltbildungsarbeit, auch im außerschulischen Bereich, eine besondere Bedeutung zu. Klimaschutz und Erneuerbare Energien sind dabei zentrale Themen, die zu neuen Lernmodulen für das Forschungsschiff Solar Explorer erarbeitet wurden. Neu ist auch das Thema Limnologie, der Wissenschaft von Binnengewässern als Ökosysteme. Im Mai starten die neuen Formate, auch unter Einsatz einer neuen Unterwasserkamera und von Experimentierkoffern am und im Werbellinsee.

Das Angebot des 18 Meter langen Katamarans richtet sich an alle, die mehr über den Werbellinsee, Sonnenenergie und die nachhaltige Nutzung dieses einmaligen Klarwassersees im UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin erfahren möchten. Mit Unterstützung von ELER-Mitteln werden im Jahr 2022 weit über 50 Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler, Studierende und Erwachsene aus der Region stattfinden. Außerdem sind Kooperationsprojekte wie Themenwochen und Projekttage an Schulen vorgesehen.

Erfahrene Umweltpädagogen führen die Touren durch. Im Mittelpunkt stehen dabei nicht nur Informationen, sondern es wird zum Ausprobieren und Erforschen animiert. Dafür steht eine jeweils altersgerechte Forschungsausrüstung bereit, die Erkenntnisse ermöglicht, warum dieser Klarwassersee so wertvoll ist und warum Klimaschutz auch Biodiversitätsschutz ist. Das vielfach ausgezeichnete Forschungsschiff gleitet dabei mit 100 Prozent selbst gewonnener Energie lautlos über den Werbellinsee.

PdM 05-22_b
© D. Kowal und © H. Wiechmann
PdM 05-22_b
© D. Kowal und © H. Wiechmann
PdM_05-22_c
© D. Kowal
PdM_05-22_c
© D. Kowal