Hauptmenü
Sie sind hier: Start

Der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) ist das zentrale Instrument zur Förderung der Entwicklung der ländlichen Räume in der Europäischen Union (EU) für die Förderperiode der Jahre von 2014 bis 2022. Der ELER fasst die bis zum Jahr 2006 in unterschiedlichen Fonds und Programmen organisierten Förderungen für den ländlichen Raum zusammen. Dies gilt auch für die ehemalige Gemeinschaftsinitiative LEADER.

Der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) ist das zentrale Instrument zur Förderung der Entwicklung der ländlichen Räume in der Europäischen Union (EU) für die Förderperiode der Jahre von 2014 bis 2022. Der ELER fasst die bis zum Jahr 2006 in unterschiedlichen Fonds und Programmen organisierten Förderungen für den ländlichen Raum zusammen. Dies gilt auch für die ehemalige Gemeinschaftsinitiative LEADER.


Weiterlesen ...: Projekt des Monats Januar
© LfU Brandenburg

Projekt des Monats Januar

Letzter Deichabschnitt schützt Ortslage Breese und Karthaneniederung Weiterlesen ...

Weiterlesen ...: Projekt des Monats Dezember
© Oderwiesenrind GmbH

Projekt des Monats Dezember

Beitrag zum Erhalt der Kulturlandschaft im Oderbruch Weiterlesen ...

Weiterlesen ...: Projekt des Monats November
© FÖL e.V.

Projekt des Monats November

Ökologisch wirtschaftende Betriebe aus Brandenburger Reiseregionen präsentieren sich in Berlin Weiterlesen ...


BrandenBlogger

ELER-Startseite BrandenBlogger

Der BrandenBlogger zu Besuch bei den Projekten des Monats

zu den Videos

ELER-Startseite BrandenBlogger

Der BrandenBlogger zu Besuch bei den Projekten des Monats

zu den Videos

ELER-echt einfach!

ELER-echteinfach-0320-e

Der einfachste Weg zum Erfolg. Erfahren Sie hier, wie Sie mit Ihren Ideen und Projekten gefördert werden können.

eler-echteinfach.de

ELER-echteinfach-0320-e

Der einfachste Weg zum Erfolg. Erfahren Sie hier, wie Sie mit Ihren Ideen und Projekten gefördert werden können.

eler-echteinfach.de

Auf einen Blick!

ELER-Introbild-PdM-Übersicht-26-05-2021

Entdecken Sie Projekte aus allen vier Schwerpunkten der ELER-Förderung

Projektübersicht

ELER-Introbild-PdM-Übersicht-26-05-2021

Entdecken Sie Projekte aus allen vier Schwerpunkten der ELER-Förderung

Projektübersicht


Presse

Mobile Hühner, Rinder mit Hörnern, regionale Genbanken: Bio-Szene-Filme

Bio lässt sich nicht nur kulinarisch erleben: Viele ökologisch wirtschaftende Betriebe laden zu Entdeckungstouren ein, die auch Wissensdurst und Erlebnishunger stillen. Die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V. (FÖL) unterstützt und bündelt diese Angebote in der Region. Im Rahmen des Projekts „BioErlebnisBauernhof“, gefördert mit Mitteln aus dem EU-Agrarfonds ELER-Projekt, stellt die FÖL in vier Kurzfilmen Betriebe vor, die Lust machen, einen Ausflug in Brandenburgs vielfältige Bio-Szene schon einmal zu planen.

Gezielte Staubewirtschaftung und Wiedergewinnung von Mooren: Sanierung des Wehrs Rangsdorf

Mithilfe von ELER-Mitteln konnte das Wehr Rangsdorf durch den Wasser- und Bodenverband „Dahme-Notte“ umfangreich saniert und somit eine gezielte Staubewirtschaftung wieder ermöglicht werden.

Ein Dach für die Steinschafe – Offenstall im Oderbruch

Mit der Zunahme der ökologisch bewirtschafteten Flächen in Brandenburg (2020: 14,4 Prozent) wächst auch die Zahl der ökologisch arbeitenden Betriebe, die im vergangenen Jahr bei 972 lag. Einer dieser Betriebe ist der Milchschafhof Pimpinelle im Oderbruch, der von Amelie und Franziska Wetzlar geführt wird.

Sprechstunde beim Pflanzendoktor

Die Nutzpflanzenwissenschaftlerin Stine Radatz hat sich als Lausitzer Pflanzendoktorin selbstständig gemacht.

Von der Erzeugung bis zur Theke – Ausbau der Hoffleischerei in Alt Bork

Immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher wollen wissen, wo ihr Essen herkommt und wie es produziert wird. Fleischermeister Ingo Kaplick nahm das zum Anlass, seine Hoffleischerei im Ortsteil Alt Bork der Gemeinde Linthe im Landkreis Potsdam-Mittelmark zu erweitern.